Öffnung der Sporthallen

Liebe Vereinsmitglieder,

am Freitag, den 8. Mai hat uns die folgende Mail von der Stadt Hagen erreicht:

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Vereinsvertreter,

Nach den von Bund und Land beschlossenen Lockerungen für den Bereich des Sports weist das Servicezentrum Sport (SZS) in Absprache mit dem Krisenstab der Stadt Hagen darauf hin, dass der Sport- und Trainingsbetrieb auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen sowie im öffentlichen Raum eingeschränkt und unter nachfolgenden Auflagen in Teilen wieder erlaubt ist. Der Sport muss kontaktfrei (!) durchgeführt werden. Dies gilt auch für das eingeschränkt wieder erlaubte Training der Fußballer. Es müssen geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern sichergestellt werden (auch in Warteschlangen). Für deren Umsetzung und Einhaltung sind die jeweiligen Verein selber verantwortlich. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer bleiben untersagt. Einzige Ausnahme: Bei Kindern unter zwölf Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.

Zulässig sind ab sofort der Reitsport und der Reitunterricht auch in Reitschulen, Reithallen und sonstigen nicht unter freiem Himmel befindlichen Reitsportanlagen. Ab 11. Mai dürfen Fitnessstudios, Tanzschulen und Kursräume der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wird öffnen. Die städtischen Sporthallen bleiben zunächst einmal für den Trainings- und Sportbetrieb geschlossen.

Die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen wird voraussichtlich ab dem 30. Mai wieder gestattet, ebenso der Betrieb von Hallenbädern. Sportliche Wettbewerbe sollen dann ebenfalls wieder zulässig sein. Freibäder – ausgenommen sind hier reine Spaßbäder – können ab 20. Mai unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene ebenfalls öffnen.

Das SZS bitte zwingend um Einhaltung der genannten Regelungen und die Sportler, deren Trainingsbetrieb aktuell noch nicht wieder erlaubt ist, weiterhin um etwas Geduld.

Viele Grüße
Karsten-Thilo Raab
Stadt Hagen
Servicezentrum Sport

Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch informieren.

Thorsten Hödtke
Webmaster – TTC Hagen