Weiterer Neuzugang für die erste Mannschaft!

Kurz vor Wechselschluß kann der TTC Hagen noch einen weiteren Neuzugang für die Verbandsliga-Mannschaft begrüßen.

Vom Landesligisten TTC Altena wechselt der 23-jährige Daniel Seidel nach Hagen.
Mit einer Bilanz von 34:3 war Daniel der zweitbeste Spieler der Liga.

Zusammen mit Rückkehrer Hamidou Sow wird Daniel das obere Paarkreuz unserer ersten Mannschaft bilden.

Daniel, herzlich willkommen beim TTC Hagen!

Wichtige Termine 2019

Bitte beachtet die folgenden Termine:

  • Mittwoch, 5. Juni (Mitgliederversammlung)
  • Samstag, 24. August (Saisoneröffnungsfeier)
  • Samstag, 7. Dezember (Weihnachtsfeier)

Hamidou Sow kehrt zum TTC Hagen zurück!

Nach einer Saison bei Borussia Düsseldorf, wo er in der NRW-Liga gespielt hat, kehrt Hamidou Sow zum TTC zurück.

Mit einer Bilanz von 15:5 im unteren und 7:4 im mittleren Paarkreuz gehörte der 24-jährige mit zu den stärksten Akteuren.

Hamidou soll in der neuen Saison im oberen Paarkreuz unserer Verbandsliga-Mannschaft spielen.

Herzlichen willkommen zurück, Hamidou!

Wim Verdonschot wird Sechster bei der Bezirksendrangliste

Bei der Bezirksendrangliste der Jugend errang Wim letztes Wochenende den 6. Platz und hat damit aller Voraussicht nach die Westdeutsche Rangliste erreicht.

In der Vorrunde konnte er zwei Siege gegen Alexander Höttler und Ben Scherotzki erreichen, gegen Max Fortmann, Marius Goebel und Milad Osmani musste er sich teils sehr knapp geschlagen geben.

Durch das bessere Satzverhältnis gelang ihm damit der wichtige 3. Platz in der Vorrunde und damit den Einzug in die Endrunde um die Plätze 1-6.

In der anschließenden Endrunde gelang ihm ein Sieg gegen Andre Bertelsmeier, bei zwei Niederlagen gegen Luca Sanchez und Veit Bonrath.

In der Endabrechnung hat Wim damit den 6. Platz belegt.

Viona Hadi landet auf dem 11. Platz beim Verbandsentscheid

Ein Tag wie er besser nicht hätte sein können!
Mit Platz 5 bei den mini-Meisterschaften im Bezirk Arnsberg erreichte Viona das letzte Ticket zum Verbandsentscheid in Recklinghausen am 19. Mai. Schon die Qualifikation zu den besten 24 Minis aus NRW in der Altersklasse bis 8 Jahre war ein Erfolg für die kleine Hagenerin. Hier dabei zu sein war das große Ziel, doch das Viona am Ende 13 Kinder hinter sich lässt und auf Platz 11 einläuft, das konnte man vorher so nicht erwarten.
In der Gruppe 2 siegte sie gegen Elina Weick (OWL) und Fenya Hupe (Düsseldorf) und erreichte so mit 2:3 Spielen die Hauptrunde. Dort konnte Viona zwei weitere Siege für sich verbuchen und arbeitete sich damit bis auf Platz 11 vor. An einem rundum gelungenen Tag nahm die kleine Schülerin dann die Urkunde für eine nie erwartete Platzierung entgegen.

Viona Hadi zum Verbandsentscheid

Grosser Erfolg bei den „mini-Meisterschaften 2019“ für eine der Kleinsten beim TTC Hagen.
Los ging die Reise beim Ortsentscheid in Hagen am 11.02, als Viona in der Klasse Mädchen bis 8 Jahre die Qualifikation zum Kreisentscheid erreichte.
Am 17.03. ging es dort in der nächsten Ebene weiter und wieder landete die kleine Hagenerin weit vorne und qualifizierte sich für den Bezirksentscheid Arnsberg.

Am 07.04 in Menden traf Viona auf die besten Mädchen Ihrer Altersklasse im Bezirk. In der Vorrunden-Gruppe A gab es bei zwei Niederlagen, Siege gegen Helena Müller (TTV Neheim-Hüsten), Louisa Enzmann (Altena) und Briana Rocholl (TTG Menden). Am Ende lagen drei Mädchen bei 3:2 Spielen. Aufgrund des besten Satzverhältnisses endete die Gruppe für Viona auf Platz 2 hinter der ungeschlagenen Lina Fidele (SV Holzen).

Es folgte die Endrunde der besten 6 des Bezirks. Am Ende wurde es bei einem 2:0 Erfolg gegen Finja Born (TTG Menden) Platz 5. Wie wichtig der letzte Sieg war sollte sich erst jetzt herausstellen.
Fünf Plätze qualifizieren sich vom Bezirk Arnsberg zum Verbandsentscheid des WTTV der am 19.05.2019 in Recklinghausen ausgetragen wird.
Die besten Minis aus NRW treffen dort aufeinander, die kleine Hagenerin ist dabei…

© Foto: Peter Freda

4. Mannschaft in der Relegation erfolgreich

An diesem Samstag hat unsere 4. Mannschaft an der Relegationsrunde zur 1. Kreisklasse teilgenommen.

Im ersten Spiel um 14:00 Uhr konnte man mit 9:5 gegen den gastgebenden TV Sundwig 3 gewinnen.
Im anschließenden Abendspiel um 18:00 Uhr gelang dann ein 9:3-Erfolg im „Derby“ gegen das TT-Team Hagen 4.

Mit den beiden Siegen hat sich das Team den 1. Platz in der Relegationsgruppe gesichert und hat nun die 1. Anwartschaft auf freie Plätze in der 1. Kreisklasse.
Jetzt muss man abwarten, ob Plätze frei werden…

Die Ergebnisse der Gruppe sind hier zu finden:

 

 

Heimrecht bei der Relegationsrunde zur Landesliga

Unsere 2. Mannschaft ist am 11. und 12. Mai Ausrichter der Relegationsrunde zur Landesliga (Tabellenzehnte der Landesliga 5-8).

Hier der Spielplan:
Sa. 11.05.2019, 15:00 Uhr
TTV DSJ Stoppenberg – TV Bruckhausen
PSV Erk Hattingen – TTC Hagen 2

Sa. 11.05.2019, 18:30 Uhr
TTC Hagen 2 – TTV DSJ Stoppenberg
TV Bruckhausen – PSV Erk Hattingen

So. 12.05.2019, 10:00 Uhr
TTV DSJ Stoppenberg – PSV Erk Hattingen
TV Bruckhausen – TTC Hagen 2

Spielort ist die TH Geweke (Hammerstr.)

Wie bei den Heimspielen des TTC üblich, bieten wir wieder ein kleines Catering für die Spieler und Zuschauer an.

1 2 3 4 9